Mobilgerät - Speicherplatz reicht nicht aus

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  FAQ > Mobilgerät CP30 / Cp 96xx >

Mobilgerät - Speicherplatz reicht nicht aus

Beschreibung / Problem:

 
Die Kunden und Objektdaten überschreiten die Kapazität des internen Speicher des Gerätes

 

 
Lösung:
 

1) Bestücken Sie das Gerät mit einer ausreichend großen Micro SD Karte (Der Steckplatz befindet sich am Ladeanschluss des Gerätes).
   Achten Sie beim Kauf so einer Karte auf Qualität (In Bezug auf Verarbeitung und Geschwindigkeit zum Lesen/Schreiben gibt es Unterschiede)

 

2) Um die Daten und das Programm auf die SD Karte zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:
  Wichtig: Die SD Karte noch nicht einsetzen !!!

 

2.1)        Öffnen Sie den Windows Explorer auf dem Gerät. Markieren Sie den Eintrag Storage Card und klicken diesen solange an bis ein Menü erscheint.
           Wählen Sie den Menüeintrag Rename und benennen den Namen um, zum Beispiel in Storage Card alt.
           Der Name kann frei gewählt werden, darf aber nicht  Storage Card bleiben. Ansonsten wird die SD Karte nicht erkannt.
 
2.2)        Schalten Sie das Gerät nach diesem Vorgang aus und setzen die SD Karte ein. Schalten Sie das Gerät wieder ein.
 Der Name der neuen Micro SD Karte lautet "Storage Card".
 
2.3)        Öffnen Sie den Windows Explorer auf dem Gerät. Wechseln Sie in das Verzeichnis Storage Card alt und wählen den kompletten Inhalt aus.
 Halten Sie den Eintrag solange gedrückt bis ein Menü erscheint und wählen Cut (Ausschneiden).

 

2.4)        Wechseln Sie in das Verzeichnis "Storage Card" (Micro SD Karte) und klicken solange in das leere Fenster in diesem Ordner bis ein Menü erscheint.
 Wählen Sie den Eintrag Paste (Einfügen). Dieser Vorgang kann je nach Datenmenge einen Moment dauern.
 
2.5)        Schalten Sie das Gerät nach diesem Vorgang aus und wieder ein. Durch den Neustart wird die Programmverknüpfung aktualisiert.

 

Das Programm und die Daten befinden sich nun auf der SD Karte. Sofern die neue Micro SD Karte den gleichen Namen wie das alte Verzeichnis hat, ist eine
Anpassung der Programmverknüpfung nicht erforderlich.